Tilt-Shift-Adapter P6 zu EOS Bajonett

February 07, 2017  •  Kommentar schreiben

Heute ist mal wieder etwas fertig geworden und frisch aus dem 3D Drucker. Nach den ersten Tests bin ich sehr begeistert. Vor einigen Monaten habe ich so etwas Ähnliches für die kleine Sony Alpha gepostet. Dieses Mal habe ich etwas für die Großen gebaut. Ein Tilt-Shift Adapter für Canon EOS. Hierbei bediene ich mich einer mittel Format Linse, die aufgrund der Umrechnung auf 35mm mir etwas Raum verschafft. Das Biometar 2.8/80mm von Carl Zeiss ist an meiner analogen Pentacon Six TL eine tolle Linse und als ich das Projekt gestartet habe, war ich sehr gespannt, was die Linse an meiner 5D mkII & III so macht. Das Design basiert auf einem anderen Projekt, welches ich bei thingiverse.com gefunden habe. Die Bauteile habe ich teilweise adaptiert aber komplett auf die beiden unterschiedlichen Bajonett-Arten angepasst. Problematisch waren die Dimensionen der Bauteile. Das geremixte Projekt wandelte die verwendete Linse in eine Makro Linse und der Fokusbereich ging ins Unendliche. Dieses hatte damit zu tun, dass der Ersteller die maximale fokale Brennweite verwendet hat.

TILTSHIFTTilt-Shift Adapter TILTSHIFTTilt-Shift Adapter

Für mich war es aber wichtig, dass ich die Linse genauso verwenden kann, wie an der Pentacon SIX TL. Dieses bedeutete, dass ich die Bauteile extrem verändern musste. Zwischen Bajonett der Kamera und Rand der Linse durften nur 24mm sein. Nach einigen Stunden hinter dem Rechner und einige Testdrucke später, habe ich es letztendlich geschafft. Hier nun ein paar Aufnahmen aus meinem ersten Test. Die Tage, spätestens am Wochenende, werde ich hier weitere Fotos und mein Review postenHeute ist mal wieder etwas fertig geworden und nach den ersten Tests bin ich sehr begeistert. Vor einigen Monaten habe ich so etwas Ähnliches für die kleine Sony Alpha gepostet. Dieses Mal habe ich etwas für die Großen gebaut. Ein Tilt-Shift Adapter für Canon EOS. Hierbei bediene ich mich einer mittel Format Linse, die aufgrund der Umrechnung auf 35mm mir etwas Raum verschafft. Das Biometar 2.8/80mm von Carl Zeiss ist an meiner analogen Pentacon Six TL eine tolle Linse und als ich das Projekt gestartet habe, war ich sehr gespannt, was die Linse an meiner 5D mkII & III so macht. Das Design basiert auf einem anderen Projekt, welches ich bei thingiverse.com gefunden habe. Die Bauteile habe ich teilweise adaptiert aber komplett auf die beiden unterschiedlichen Bajonett-Arten angepasst. Problematisch waren die Dimensionen der Bauteile. Das geremixte Projekt wandelte die verwendete Linse in eine Makro Linse und der Fokusbereich ging ins Unendliche. Dieses hatte damit zu tun, dass der Ersteller die maximale fokale Brennweite verwendet hat. Für mich war es aber wichtig, dass ich die Linse genauso verwenden kann, wie an der Pentacon SIX TL. Dieses bedeutete, dass ich die Bauteile extrem verändern musste. Zwischen Bajonett der Kamera und Rand der Linse durften nur 24mm sein. Nach einigen Stunden hinter dem Rechner und einige Testdrucke später, habe ich es letztendlich geschafft. Hier nun ein paar Aufnahmen aus meinem ersten Test. Die Tage, spätestens am Wochenende, werde ich hier weitere Fotos und mein Review posten. Wer dieses nachbauen möchte, kann die entsprechenden Dateien gerne herunterladen.

Die Dateien dazu findet ihr hier: http://www.thingiverse.com/thing:2092742
TILTSHIFTTilt-Shift-Adapter TILTSHIFTTilt-Shift-Adapter TILTSHIFTTilt-Shift-Adapter


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...
Abonnieren
RSS
Archiv
Januar Februar März (1) April Mai (1) Juni Juli August September (1) Oktober November (3) Dezember (3)
Januar Februar (2) März (2) April (1) Mai (1) Juni (1) Juli (1) August September (1) Oktober November Dezember
Januar Februar März April (1) Mai Juni Juli August (1) September Oktober (3) November Dezember
Januar (1) Februar (2) März (2) April Mai Juni Juli August September Oktober (1) November (1) Dezember (1)
Januar (2) Februar (1) März (1) April (1) Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember