Just Sports – Shooting mit Inna Weit

May 21, 2013  •  Kommentar schreiben

Mit neuer Blitztechnik geht es nun in meinem oben genannten Projekt endlich weiter. Es ist leider etwas eingeschlafen, da ich so meine Startschwierigkeiten hatte. Schnelle Bewegungen mit dem Blitz einfangen ist gar nicht so einfach. Ich musste hier mein Lehrgeld zahlen aber jetzt bin ich auf dem richtigen Weg. Letzen Samstag hatte ich ein Shooting mit Inna Weit, die ich für mein Projekt begeistern konnte. Sie ist  amtierende deutsche Meisterin in 200m Sprint, hat 2013 die Hallenmeisterschaft in 200m gewonnen und wurde 2012 zu Paderborns Sportlerin des Jahres gekürt. Es ist nicht einfach mit ihr einen passenden Fototermin zu vereinbaren somit habe ich Trotz verregneten Tag an dem Termin festgehalten. Inna ist super nett und sehr offen für neue Dinge und hatte sogar am Samstag die rettende Idee. Da es die ganze Zeit regnete wurde es fast unmöglich, Aufnahmen draußen zu machen. Ihre Idee das Shooting im Ahorn Sportpark zu machen war ideal. Kurzer Blick auf die Indoor-Laufbahn, die ausreichend Freiraum hatte und schon holte ich mein ganzes Equipment heran. Dabei hatte ich meinen Jinbei DC1200 und zwei Blitzköpfe. Das Set verbunden mit einen Pocket Wizard flexTT5 und im HyperSync-Modus sollte die richtige Technik sein, um bei hohen Verschlusszeiten die Bewegungen ausreichend einzufrieren, so dass es keine Bewegungsunschärfe gibt. Zuerst erstellte ich einige Portraits von Ihr, mit fast gleichen Setup wie für die Actionfotos. Für die Actionfotos haben wir natürlich die meiste Zeit benötigt, denn den perfekten Moment zu erwischen ist nicht so einfach. Nach einigen Versuchen aus dem vollen Lauf entschieden wir uns, Fotos vom Start zu machen. Hier konnte ich den perfekten Moment viel einfacher erwischen, denn der Bewegungsablauf ist beim Start besser abzuschätzen. Bei der Nachbearbeitung habe ich die Tribüne eingefügt, weil es eigentlich der ursprüngliche Gedanken war. Hierzu haben ich nachträglich (ohne Regen) ein Foto erstellt und versucht die gleiche Kameraposition einzunehmen.
Hier die Ergebnisse:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Strobe info: Jinbei DC1200 mit zwei Blitzköpfen und voller Leistung. Rechts von der Kamera, 120cm Octabox mit Grid als Hauptlich. Weit links von der Kamera, ein tiefer Reflektor als Streiflicht.
Kamera info: Canon EOS 5D mkIII mit Sigma 50mm f/1.4 @ 1/3200, f/4.0 und ISO320


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...
Abonnieren
RSS
Archiv
Januar Februar März (1) April Mai (1) Juni Juli August September (1) Oktober November (3) Dezember (3)
Januar Februar (2) März (2) April (1) Mai (1) Juni (1) Juli (1) August September (1) Oktober November Dezember
Januar Februar März April (1) Mai Juni Juli August (1) September Oktober (3) November Dezember
Januar (1) Februar (2) März (2) April Mai Juni Juli August September Oktober (1) November (1) Dezember (1)
Januar (2) Februar (1) März (1) April (1) Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember